Sparzinsen.at zeigt die höchsten und besten Sparzinsen in Österreich

Auch wenn es nur noch niedrige Sparzinsen gibt, so ist es noch immer besser niedrige Zinsen zu erhalten, als gar keine. Mit einem konsequenten Vergleich und dem parken des Ersparten auf online Sparkonten mit Einlagensicherung, können dann doch noch Zinsen rausgeholt werden. Aber eben ein Sparzinsen Vergleich muss her und das kann Sparzinsen.at! Hier im  Sparzinsen Vergleich auf Sparzinsen.at gibt es einen umfangreichen Vergleich von hohen Sparzinsen für uns Österreicher (von täglich fälligen Sparzinsen bis hin zu den gebundenen Angeboten).

Täglich fällig Einlagen »
Keine Bindung, jederzeit Zugriff auf das Ersparte, aber auch die Gefahr einer Zinssenkung, denn der Zins ist variabel! Tagesgeld ist der Begriff aus Deutschland für täglich fällige Sparzinsen. 
Gebundene Einlagen »
Höhere Sparzinsen lassen sich im Regelfall mit einer Bindung des Ersparten erzielen. Nachteilig ist bei einer Bindung, dass Sie in der Regel keinen Zugriff auf das Ersparte haben während der Laufzeit oder Sie mit einem deutlich reduzierten Zins rechnen müssen bei vorzeitiger Behebung. Vergleichen Sie, ob sich eine Bindung für Sie rentiert. Dafür erhalten Sie über die vereinbarte Laufzeit Ihren Zins fix und müssen so keine Angst vor Zinssenkungen haben.

Sparzinsen täglich fällig – Tagesgeld

Bank Details Zinsen Datum zur Bank
Santander Bank Nur Neukunden: Ja
Mindesteinlage: €
Maximaleinlage: €
KESt-Abzug: Bank
Zinsgutschrift: jährlich
Einlagensicherung: Österreich
0,750 % 29.12.2021 Weiter
Renault Bank direkt Nur Neukunden: Nein
Mindesteinlage: €
Maximaleinlage: €
KESt-Abzug: Bank
Zinsgutschrift: jährlich
Einlagensicherung: Frankreich
0,300 % 11.05.2022 Weiter
DADAT Nur Neukunden: Nein
Mindesteinlage: €
Maximaleinlage: 100000 €
KESt-Abzug: Bank
Zinsgutschrift: jährlich
Einlagensicherung: Österreich
0,300 % 01.07.2022
Santander Bank Nur Neukunden: Nein
Mindesteinlage: €
Maximaleinlage: €
KESt-Abzug: Bank
Zinsgutschrift: vierteljährlich
Einlagensicherung: Österreich
0,125 % 26.03.2021 Weiter
Renault Bank direkt Nur Neukunden: Nein
Mindesteinlage: 1 €
Maximaleinlage: €
KESt-Abzug: Bank
Zinsgutschrift: monatlich
Einlagensicherung: Frankreich
0,125 % 18.06.2021 Weiter
Alle Anbieter vergleichen »

Täglich fällige Sparzinsen März 2022

Das Neukunden Angebot der Santander Consumer Bank mit 0,75 % für 6 Monate für das täglich fällige Sparzinskonto ist eine kleine Ausnahme am tristen Sparzinsen Himmel. Dieses Angebot gilt aber eben nur für Neukunden und nur für 6 Monate. Dahinter kommen die anderen Anbieter, weit abgeschlagen. Eine Santander Consumer Bank und Renault Bank mit 0,125 % p.a. und eine Porsche Bank bzw. Livebank mit 0,10 % p.a.

Sie sehen? Alles mehr als überschaubare Zinserträge, dazu eben die Renault Bank direkt die keine Neukunden mehr nimmt.

Sparzinsen für 12 Monate gebunden – Festgeld

Bank Details Zinsen Datum zur Bank
Bankdirekt Nur Neukunden: Nein
Mindesteinlage: 1000 €
Maximaleinlage: 500000 €
KESt-Abzug: Bank
Zinsgutschrift: jährlich
Einlagensicherung: Österreich
0,650 % 20.06.2022
Santander Bank Nur Neukunden: Nein
Mindesteinlage: 2500 €
Maximaleinlage: €
KESt-Abzug: Bank
Zinsgutschrift: jährlich
Einlagensicherung: Österreich
0,600 % 22.06.2022 Weiter
Addiko Bank Nur Neukunden: Nein
Mindesteinlage: 5000 €
Maximaleinlage: 150000 €
KESt-Abzug: Bank
Zinsgutschrift: jährlich
Einlagensicherung: Österreich
0,350 % 27.04.2022 Weiter
Denzel Bank Nur Neukunden: Nein
Mindesteinlage: 5000 €
Maximaleinlage: €
KESt-Abzug: Bank
Zinsgutschrift: jährlich
Einlagensicherung: Österreich
0,300 % 01.07.2022
Vakifbank Nur Neukunden: Nein
Mindesteinlage: 5000 €
Maximaleinlage: €
KESt-Abzug: Bank
Zinsgutschrift: jährlich
Einlagensicherung: Österreich
0,250 % 13.06.2022
Alle Anbieter vergleichen »

Gebundene Sparzinsen März 2022

Ganz vorne bei den Sparzinsen und einer Bindung über 12 Monate findet sich die Addiko Bank mit 0,45 %. Dahinter folgt die Santander Consumer Bank mit 0,30 %. Die Autobank Denzel Bank bietet 0,20 % p.a. für eine Bindung über 12 Monate.

Wie der Sparzinsen Vergleich funktioniert, wer verglichen wird und wie Sie auf Fehler aufmerksam machen können, erfahren Sie im Beitrag über die Transparenz dieser Seite.