Die Crédit Agricole bietet ein Festgeldkonto an, das online eröffnet werden kann. Für dieses Konto fallen keinerlei Gebühren an. Es können Beträge ab 5.000 Euro über einen Zeitraum von einem bis sieben Jahren veranlagt werden.

  • Große französische Bank, welche mit Festgeldanlagen in ausgewählten Ländern Europas unterwegs ist
  • Französische Einlagensicherung bis 100.000 € zu 100 %
  • Hohe Sparzinsen für gebundene Einlagen
zur Crédit Agricole: Mehr Infos & Antrag »

Über die Crédit Agricole

Die Credit Agricole ist eine französische Bank, die in weiten Teilen Europas, Amerika, Asien und dem mittleren Osten Aktiv ist. In Frankreich ist sie Marktführer unter den Universalbanken und zählt zu den größten Banken Europas. Von der Credit Agricole werden sowohl für Privatkunden als auch für Firmenkunden fast alle Bankdienstleistungen angeboten. Sie betreut weltweit 51 Millionen Kunden. Darunter sind 32 Millionen Privatkunden, die in über 11.600 Filialen bedient werden. Besonders die soziale und wirtschaftliche Verantwortung wird von der Credit Agricole betont. Zu ihrem Leitbild gehört, im Sinne der Kunden, der Mitarbeiter und der Wirtschaft kontinuierliche Fortschritte zu erzielen.

Sparzinsen Crédit Agricole

Bei der Credit Agricole können Privatkunden ihr Geld langfristig als Festgeld veranlagen. Eine Veranlagung ist mit Beträgen von 5.000 bis 500.000 Euro möglich. Die Laufzeiten reichen von einem bis zu sieben Jahren.

Täglich fällige Sparzinsen der Crédit Agricole

Die Crédit Agricole bietet im Moment keine Möglichkeit an auf täglich fällig zu sparen.

Gebundene Sparzinsen der Crédit Agricole

Die Verzinsung erfolgt mit einem festen Zinssatz. Die Zinsen steigen mit längeren Laufzeiten. Eine kurzfristige Veranlagung als Tagesgeld bietet die Credit Agricole derzeit nicht an.

zur Crédit Agricole: Mehr Infos & Antrag »
Festgeld (6 Monate) - 6 Monate - Crédit Agricole
Sparzinsen:0,650 %
Laufzeit:6 Monate
Zinsintervall:jährlich
Mindesteinlage:5000,00 Euro
Höchsteinlage:500000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Ja - was ist damit gemeint?
Festgeld (12 Monate) - 12 Monate - Crédit Agricole
Sparzinsen:1,010 %
Laufzeit:12 Monate
Zinsintervall:jährlich
Mindesteinlage:5000,00 Euro
Höchsteinlage:500000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
Festgeld (24 Monate) - 24 Monate - Crédit Agricole
Sparzinsen:1,100 %
Laufzeit:24 Monate
Zinsintervall:jährlich
Mindesteinlage:5000,00 Euro
Höchsteinlage:500000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
Festgeld (36 Monate) - 36 Monate - Crédit Agricole
Sparzinsen:1,200 %
Laufzeit:36 Monate
Zinsintervall:jährlich
Mindesteinlage:5000,00 Euro
Höchsteinlage:500000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
Festgeld (48 Monate) - 48 Monate - Crédit Agricole
Sparzinsen:1,310 %
Laufzeit:48 Monate
Zinsintervall:jährlich
Mindesteinlage:5000,00 Euro
Höchsteinlage:500000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
Festgeld (60 Monate) - 60 Monate - Crédit Agricole
Sparzinsen:1,400 %
Laufzeit:60 Monate
Zinsintervall:jährlich
Mindesteinlage:5000,00 Euro
Höchsteinlage:500000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
Festgeld (72 Monate) - 72 Monate - Crédit Agricole
Sparzinsen:1,450 %
Laufzeit:72 Monate
Zinsintervall:jährlich
Mindesteinlage:5000,00 Euro
Höchsteinlage:500000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
Festgeld (84 Monate) - 84 Monate - Crédit Agricole
Sparzinsen:1,500 %
Laufzeit:84 Monate
Zinsintervall:jährlich
Mindesteinlage:5000,00 Euro
Höchsteinlage:500000,00 Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Nein - was ist damit gemeint?
Stand: 13.12.2018

Eröffnung eines Crédit Agricole Sparkontos

Um ein Sparkonto bei der Credit Agricole zu eröffnen muss man eine natürliche, volljährige Person und geschäftsfähig sein. Firmen, Kinder und unter Betreuung stehende Personen können somit kein Sparkonto eröffnen. Weiterhin muss man seinen Hauptwohnsitz in Österreich haben und darf nicht in den USA steuerpflichtig sein. Man braucht ein österreichisches Referenzkonto, das auf den selben Namen lautet wie der Eröffner des Sparkontos.

Um sich anzumelden, füllt man ein Online-Formular aus. Daraus wird ein PDF-Dokument erzeugt, das man ausdruckt und unterschreibt. Dann fertigt man eine Kopie seines Personalausweises oder Reisepasses sowie der Bankkarte des Referenzkontos an und sendet alles zusammen per Post an die Credit Agricole.

Einlagensicherung der Crédit Agricole

Die Spareinlagen bei der Credit Agricole sind über den gesetzlichen Einlagensicherungsfonds in Frankreich, dem Fonds de Garantie de Dépòts et Résolution, abgesichert. Somit sind Einlagen bis 100.000 Euro pro Person zu 100% abgesichert.

Im Falle des Falles muss der Kunde keinerlei Initiative ergreifen. Der Einlagensicherungsfonds sammelt bei der Bank sämtliche Informationen ein und weist die Beträge innerhalb von 20 Tagen nach Eröffnung des Verfahrens an.

Gesetzliche Sicherung:bis 100.000 Euro
Sicherungssystem::Frankreich – Fonds de Garantie des Dépôts
Höhe zusätzliche Sicherung:
Privates Sicherungssystem:

Öffnungszeiten bzw. Kontaktzeiten der Crédit Agricole

Die Credit Agricole kann man auf dem Postweg, telefonisch, per Fax oder per Email erreichen. Die Servicezeiten sind montags bis donnerstags von 9:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 9:30 bis 17:00 Uhr.

Adresse der Crédit Agricole

Die Adresse der Credit Agricole lautet:

Credit Agricole Consumer Finance
Einlagenservice
Postfach 80
1211 Wienwww.ca-consumerfinance.at
Tel.: 01 205 10 89 | Fax: 01 205 15 90 | [email protected]
credit-agricole
zur Crédit Agricole: Mehr Infos & Antrag »

Erfahrungen Crédit Agricole

Unsere Wertung des Angebots:

Sparzinsen.at
3.2 Sparzinsen.at
Sparzinsen
Einlagensicherung
Kontoeröffnung
Kontoführung
Service
Automatische KESt
User (0 Stimmen) 0
Was unsere Besucher meinen Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
Sort by:

Be the first to leave a review.

Redaktionell freigegeben
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

Was meinen unsere Besucher und welche Erfahrungen haben diese mit der Bank bisher gesammelt: