Die BAWAG P.S.K. wartet mit einer Reihe an Sparprodukten auf. Diese lassen keine Wüsche offen. Eine Einrichtung von Konten des bekannten österreichischen Geldhauses ist über die Website oder bei einem Termin in einer der vielen Filialen möglich.

  • Große Bank aus Österreich mit Filial- und Online-Strukturen
  • Automatischer KESt-Abzug
  • Gratis Online Sparkonto aber auch Sparbuch möglich

Sparzinsen vergleichen »

Über die BAWAG P.S.K.

Die Abkürzung BAWAG P.S.K. steht für Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse AG. Das Geldhaus existiert in dieser Form und seit dem Jahr 2005. Es Entstand aus der Fusion der vorher eigenständigen BAWAG und P.S.K. Die beiden größten Eigentümer sind Cerberus Capital Management LP (52 %) und GoldenTree Asset Management LP (40 %). Für die Kunden in Österreich bestehen etwa 500 Filialen. Die Mitarbeiterzahl beläuft sich auf etwa 4.000.

Sparzinsen BAWAG P.S.K.

Über den Button „Ansparen & Anlegen“ lassen sich eine Reihe an zins- und gewinnbringenden Produkten auffinden. Ein Online-Produktberater hilft bei der Auswahl der richtigen Sparanlagen. Aus den Bereichen Boxen, Sparen, Bausparen, Fonds, Versicherung und Depot lassen sich Produkte auffinden.

Täglich fällige Sparzinsen der BAWAG P.S.K.

Folgende Produkte sind mindestens täglich verfügbar und enthalten eine Verzinsung:

BAWAG Sparbuch ohne Bindungsfrist - BAWAG
Sparzinsen:0,010 %
Zinsintervall:jährlich
Mindesteinlage:1,00 Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Ja - was ist damit gemeint?
Stand: 26.05.2018

  • SparBox Fix & Flex: Diese Anlageform besteht aus zwei Anlagekonten. SparBox Flex bietet variable Zinssätze. Nutzer können täglich auf ihr Guthaben zugreifen und Abhebungen vornehmen. Die Abwicklung erfolgt elektronisch. Das zweite Konto – SparBox Fix – beinhaltet feste Zinssätze. Einlagen sind für bestimmte Zeiten gebunden und werden nach dem Laufzeitende auf das Sparbox Flex-Konto überwiesen.
  • SparBox Flex B4-19: Dieses Produkt ist für Personen der Altersklasse von 14 bis 19 Jahren vorgesehen. Ab dem ersten Euro gewährt die BAWAG P.S.K Zinsen. Die Höchsteinlage ist auf 2.000,00 Euro begrenzt. Das Geld steht jederzeit zur Verfügung. Die Kontoführung ist gratis.
  • SparBox Flex Studenten: Studenten bis zum 26. Lebensjahr können über diese Anlageform verfügen. Sie können bis zu maximal 5.000,00 Euro Sparguthaben anlegen. Dieses wird attraktiv verzinst. Das Geld ist täglich verfügbar und wird per eBanking verwaltet. Gebühren fallen hierfür nicht an.
  • KletterzinsSparbuch: Beim KletterzinsSparbuch ist ein steigender Zinsertrag Jahr für Jahr garantiert. Dieser wird unabhängig von der konjunkturellen Entwicklung vergeben. Die Gesamtlaufzeit beträgt sechs Jahre. Einzahlungen sind in vollen Hunderterschritten möglich. Die Einlage steht täglich zur Verfügung. Abhebungen sind ab 100,00 Euro möglich.
  • SparBox Flex: Hierbei handelt es sich um ein klassisches Tagesgeldkonto. Guthaben steht täglich zur Verfügung. Die Verwaltung erfolgt online. Ein variabler Zinssatz liegt Zinsgutschriften zugrunde.

Gebundene Sparzinsen der BAWAG P.S.K.

Kletterzinssparbuch - 72 Monate - BAWAG
Sparzinsen:0,516 %
Laufzeit:72 Monate
Zinsintervall:jährlich
Mindesteinlage: Euro
Höchsteinlage: Euro
KESt-Abzug
automatisch:
Ja - was ist damit gemeint?
Stand: 26.05.2018

Die BAWAG P.S.K. bietet eine Vielzahl an langfristigen Sparmöglichkeiten an, welche sich nicht nur auf Sparkonten und Sparbüchern beschränken sondern auch darüber hinaus mit z. B. Fondssparen.

Klassische Sparmöglichkeiten:

  • KapitalSparbuch. Bei dieser klassischen Anlageform wird Geld fest für einen vereinbarten Zeitraum angelegt. Kunden der BAWAG P.S.K. wissen zu Beginn, welchen Zinsertrag sie erhalten. Eine Nutzung ist ab 100,00 Euro Einlage möglich. Wer plötzlich sein angelegtes Geld benötigt, kann eine Auszahlung beantragen. Dafür werden aber Vorschüsse berechnet, die den Zinsertrag schmälern.
  • BonusSparbuch. Bei dieser Anlageform bestimmen Nutzer, wann eine Kapitalbindung beginnen soll. Dadurch erhalten sie die Möglichkeit hohe Zinsen zu nutzen. Anleger gehen eine sechsmonatige Bindungsfrist ein. Zwischen den Phasen erhalten sie variable Zinsen.
  • Ansparbuch. Wer eine Reise, ein Auto oder anders finanzieren möchte, kann mit diesem Produkt außergewöhnliche Ausgaben ansparen. Die Laufzeit des Ansparbuchs beträgt vier Jahre. Eine Zinsanpassung erfolgt alle drei Monate. Einzahlungen sind regelmäßig möglich.
  • NICKI Sparbuch. Dieses Finanzprodukt richtet sich an Kinder bis zum 13. Lebensjahr. Es ist als sinnvolle Geschenkeidee für Enkel, Kinder und Patenkinder gedacht. Sie werden durch eine Nutzung an das Thema Geld herangeführt. Die Laufzeit beträgt vier Jahre. Eine automatische Zinsanpassung erfolgt alle drei Monate. Einzahlungen sind jederzeit möglich.
  • B4-19 Sparbuch. Jugendliche bis zum Alter von 19 Jahren erhalten mit diesem Finanzprodukt die Möglichkeit, sich einen Urlaub oder den Kaufpreis für ein Moped anzusparen. Dazu können sie kontinuierlich neue Einzahlungen vornehmen. Die Laufzeit beträgt vier Jahre. Zinsen werden vierteljährig angepasst.
  • SparBox Fix. Wer Guthaben fest anlegen möchte und mit festen Zinsen kalkulieren möchte, entscheidet sich mit der SparBox Fix für das richtige Produkt. Einlagen sind ab 100,00 Euro möglich. Laufzeiten können frei gewählt werden. Die Verwaltung läuft über eBanking. Aber auch bei kurzfristigem finanziellen Engpass gelangen Nutzer an ihr Geld. Die vor dem Ende abgerufenen Beträge werden als Vorschüsse behandelt.

Eine Reihe an Produkten der BAWAG P.S.K. sieht Bindungen für den Aufbau von Kapital vor. Konkret handelt es sich dabei um folgende Anlagen:

  • Vorsorge Box: Diese Anlageform dient dazu, den Lebensstandard abzusichern, die Familie zu versorgen oder die Pensionslücke aufzufüllen. Es erfolgt eine jährliche Überprüfung der Ziele, bei der die gewählten Finanzprodukte angepasst werden. Zur Wahl steht eine Kombinationslösung mit Investitionen in Fonds, Renten, Bausparen, Ablebensversicherung und anderes. Das Angebot ist mit einem Gutschein im Wert von 100,00 Euro kombiniert.
  • ErtragsBox: Mit der ErtragsBox sparen Anleger auf ein Ziel oder schützen ihr Vermögen vor Inflation. An Anlagen wird ein persönlicher Mix vereinbart. Dieser kann aus Aktienfonds, Anleihen, Immobilienfonds, Fondssparen und aus fondsorientierten Lebensversicherungen bestehen. Jährlich werden die gewählten Produkte in einem Gespräch einer Überprüfung unterzogen. Bei Wahrnehmung dieses Angebots werden Gutscheine vergeben.
  • Konzept: Ertrag. Wer an Erträgen interessiert ist, sich aber um nichts weiter selbst kümmern möchte, ist mit diesem Finanzprodukt bestens aufgestellt. In gleich vier Varianten liegt dieses Produkt vor, wobei durch unterschiedliche Anlageformen eine unterschiedliche Risikostreuung vorliegt. Der Aktienanteil reicht von zehn bis einhundert Prozent. Anlagen sind ab fünf Jahren Laufzeit möglich. Das Risiko wird von der BAWAG P.S.K als mittel oder hoch eingestuft.
  • AnlageKombi: Dieses Finanzprodukt richtet sich an Personen, die die Sicherheit einer Anlage genießen und gleichzeitig hohe Gewinnchancen realisieren möchten. Dafür landet ein Teil der Einlage auf einem KapitalSparbuch. Ein anderer Teil – nämlich mindestens 50 % – wird in ein ausgewähltes Wertpapier investiert. Anlagen sind ab 5.000,00 Euro möglich. Geld auf dem Sparbuch besitzt eine feste Laufzeit von mindestens sechs Monaten.
  • Bausparen: Hier liegen die Produkte klassisches Bausparen und Jugendbausparen vor. Beide sind mit einer staatlichen und KESt-freien Prämie verbunden. Die Verzinsung ist attraktiv. Junge Personen bis 26 Jahren erhalten mit dem Jugendbausparen einen zusätzlichen Zinsvorteil.
  • Fonds: Sparer können je nach Risikobereitschaft ihr Geld in einer Reihe an Fonds anlegen. Die genaue Zusammensetzung der Anlage muss über die Website bawagpsk.com eingesehen werden.
  • Versicherung: Das Flexvermögen und die Pensionsvorsorge verbinden verschiedene Finanzprodukte miteinander. Dabei entstehen attraktive Zinsen, die im Alter zur Auszahlung kommen.
  • Wertpapierdepot: Nutzer stellen sich ihre individuellen Finanzprodukte selbst zusammen. Über das Depot generieren sie Zugewinne.

Eröffnung eines BAWAG P.S.K. Sparkontos

Ein Konto bei der BAWAG P.S.K. lässt sich per Online-Antrag über die Website oder bei einem Termin in einer Filiale einrichten. Alle erforderlichen Unterlagen werden dann per Post zu gestellt. Zur Eröffnung ist die Vorlage eines Ausweises erforderlich. Auch muss Volljährigkeit vorliegen.

Einlagensicherung der BAWAG P.S.K.

Die Einlagensicherung der Banken und Bankiers Gesellschaft m.b.H. ist zuständig für die BAWAG P.S.K. Dadurch werden im Rahmen des gesetzlich vorgeschriebenen Schutzes bis zu 100.000,00 Euro je Person geschützt.

Gesetzliche Sicherung:bis 100.000 Euro in Österreich
Sicherungssystem::Sicherungseinrichtung der Banken & Bankiers Gesellschaft m.b.H.
Höhe zusätzliche Sicherung:
Privates Sicherungssystem:

Öffnungszeiten bzw. Kontaktzeiten der BAWAG P.S.K.

Über die Website bawagpsk.com lässt sich der Standort der nächsten Filiale auffinden. Die meisten Filialen sind von Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Bei manchen gibt es eine Mittagspause und wiederum andere haben sogar am Samstag geöffnet. Alternativ kann man natürlich auch jederzeit eine E-Mail schreiben bzw. zu den Geschäftszeiten anrufen.

Adresse der BAWAG P.S.K.

BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und
Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft
Georg-Coch-Platz 2
1018 Wien
https://www.bawagpsk.com
Tel.: 05 99 05 | E-Mail: kundenservice(at)bawagpsk.com
bawag-psk

Erfahrungen BAWAG P.S.K.

Unsere Wertung des Angebots:

Sparzinsen.at
4.2 Sparzinsen.at
Sparzinsen
Einlagensicherung
Kontoeröffnung
Kontoführung
Service
Automatische KESt
User (0 Stimmen) 0
Was unsere Besucher meinen Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
Sort by:

Be the first to leave a review.

Redaktionell freigegeben
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

Was meinen unsere Besucher und welche Erfahrungen haben diese mit der Bank bisher gesammelt: